Spacer

09 children girls sisters

 

Ausschreibung - Preis des Landesbischofs

Preis "Familienfreundliche Gemeinde"

Schwerpunkt 2014: Inklusion

Im Jahr 2014 lobt Landesbischof Dr. h.c. Frank Otfried July zum vierten Mal den Preis „Familienfreundliche Gemeinde“ aus. Der Preis besteht aus einer Urkunde und einem Geldbetrag von 3.000 Euro. Der Preis kann geteilt werden.

„Inklusion“ wird auch künftig ein Fremdwort bleiben. Aber wir möchten, dass dieses Wort immer besser verstanden und gelebt wird. Im vergangenen Jahr hat sich die Landessynode intensiv der Frage gewidmet, wie Menschen, die in ihren Möglichkeiten eingeschränkt sind oder sich aus anderen Gründen ausgegrenzt fühlen, am öffentlichen und auch am kirchlichen Leben teilnehmen können. Ein „Wort zur Inklusion in der Kirchengemeinde des Bischofs“ folgte daraus, das an alle Kirchengemeinden geschickt wurde. Wir sehen uns in der Kirche in einer besonderen Verantwortung und wollen Beispiele des gelingenden Zusammenlebens entdecken. Als Teil des Gemeinwesens kann die Gemeinde sich mit engagierten Mitgliedern in lokale Netzwerke einbringen und einen wichtigen Beitrag leisten, dass Menschen mit Behinderung, arme und alte Menschen, benachteiligte Kinder und Jugendlichen oder Zugewanderte am gemeinschaftlichen Leben vor Ort teilhaben können.
Ich bin gespannt darauf, welche Beispiele des Gelingens der Wettbewerb „Familienfreundliche Gemeinde“ in diesem Jahr zeigen wird, und lade Sie ein, sich mit Ihrem Inklusionsprojekt zu beteiligen. Sagte Landesbischof Dr. h.c. F. O. July anläßlich der Preisausschreibung.

Bewerben können sich Kirchengemeinden, Initiativen oder Aktionsgruppen aus dem Bereich der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, aus der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) oder der Evangelischen Allianz. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden durch eine vom Landesbischof berufene Jury ermittelt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Preis wird am 9. Dezember 2014 im Rahmen des Jahresempfangs der Evangelischen Landeskirche in Stuttgart durch Landesbischof Dr. h.c. Frank Otfried July verliehen.

anmelden